Katzennetze – mehr Sicherheit und Schutz für Katzen

Katzennetze sind nicht nur im Frühjahr eine ideale Lösung, um den Balkon und Fenster katzensicher zu gestalten. Der Kauf eines Katzennetzes erlaubt den Stubentigern dabei mehr Bewegungsfreiheit und bietet gleichzeitig Schutz vor deren Absturz. Auch einem Entlaufen von Katzen, die ausschließlich in der Wohnung gehalten werden, wird mit dem Netz vorgebeugt. Katzennetze sind jedoch auch eine praktische Möglichkeit, um fremde Katzen oder andere Tiere von Balkonen im Erdgeschoss fernzuhalten.

Was sollte beim Kauf des Katzennetzes beachtet werden?

Um Katzen effektiv mit dem Netz zu schützen, sollte unbedingt auf die korrekte Befestigung der Katzennetze am Balkon geachtet werden. Anleitungen dafür finden Sie im Netz, z.B. bei YouTube. Auch in unserem Online-Shop netzprofi.de, in dem Sie Ihr Katzennetz kaufen können, erhalten Sie ein paar Tipps dazu in der entsprechenden Kategorie (siehe Link).

Katzennetz kaufen

Das Katzennetz selbst sollte zudem UV- und witterungsbeständig, bissfest und schadstofffrei sein. Viele Katzenhalter achten beim Kauf außerdem auf die Farbe des Netzes. Damit das Katzennetz am Balkon nämlich möglichst transparent wirkt und die Sicht nicht einschränkt, sind neutrale Farben, wie Weiß oder Schwarz empfehlenswert. Bei der Maschenweite für Katzennetze raten wir übrigens, Maße zwischen zwei bis maximal fünf Zentimetern zu wählen, je nach Größe bzw. Rasse Ihrer Katzen.

Welches Material für das Katzennetz am Balkon?

Katzenschutznetze aus Nylon oder Polyethylen bieten die oben genannten Vorteile und sind robust genug für den ständigen Einsatz bei jeglicher Witterung. Beide Materialien sind sehr langlebig und in Ihren individuellen Wunschmaßen erhältlich.
Wenn nötig, sollten Sie beim Katzennetz außerdem auf eine Drahtverstärkung achten. Dies fällt im Netz äußerlich nicht auf, sorgt aber für zusätzliche Stabilität. Den Katzen, die diesbezüglich etwas temperamentvoller sind, wird das Durchbeißen des Netzes damit deutlich erschwert. Vor allem für Katzen, die zum „Nagen“ oder Weglaufen neigen, sind diese Netze eine geeignete Wahl.
Katzennetze erhalten Sie übrigens auch in einer unserer beliebtesten Farbenvarianten für den Balkon – in transparentem Nylon. Lassen Sie sich bezüglich der gewünschten Farbe und Materialstärke auch gerne von uns beraten, wenn Sie bei uns Ihr Katzennetz kaufen.

Wir sind per Telefon oder Email für Sie da: +49 (0) 451 88 19 80 oder donet@t-online.de

Montage des Katzenschutznetzes

Zum Schutz der Katze sollte das Netz sicher befestigt werden. Mit Haken oder dünnen, reißfesten Seilen lassen sich Katzennetze recht einfach am Geländer von Balkonen oder Brüstungen montieren. Wichtig bei der Montage des Netzes ist ein lückenloser Schutz. Prüfen Sie daher jede Ecke und schließen Sie eventuelle Lücken ohne Netz zwischen Balkonbrüstung und Seitenwand gewissenhaft. Bei Fragen helfen wir gerne und suchen praktische Lösungen mithilfe des passenden Zubehörs in unserem Shop.

Netzprofi-Tipp: Katzengehege selber bauen

Das Netz lässt sich nicht nur an Balkon, Fenster oder Terrasse als Schutznetz verwenden. Auch im Garten sind unsere Katzenschutznetze beispielsweise eine praktische Option für ein Katzengehege. An geeigneter Stelle oder in der Nähe der Terrasse lässt sich mit ein paar wenigen Hilfsmitteln aus dem Baumarkt und einem Katzennetz in individuell gewählter Größe aus unserem Shop nämlich ein kleines Paradies für Ihre Samtpfoten bauen. Auf diese Weise haben auch Wohnungskatzen die Möglichkeit, sich ausgiebig im Freien zu bewegen. Verwenden Sie bei der Montage des Schutznetzes Ihren Katzen zuliebe bitte jedoch möglichst dafür geeignetes, schadstofffreies Zubehör, um deren Sicherheit zu gewährleisten.

Zum Shop

FILMCHEN

Kontakt

UNSERE KATALOGE